Eisner in Dortmund: Ausstellung über den Comicmeister

Andernorts ist noch geschlossen, in Dortmund öffnen die Pforten zur Neunten Kunst wieder. Seit gestern können sich Comicfans virtuell oder vor Ort im schauraum: comic + cartoon eine Ausstellung über Will Eisner ansehen. Es ist die erste deutsche Eisner-Retrospektive überhaupt. Wer den Ausstellungsbesuch mit Maske nicht scheut, hat noch bis zum 27. Juni Gelegenheit, sich über Leben und Werk des Vaters der Graphic Novel zu informieren.

70 Originale
aus vier Ländern

Was lange währt, wird endlich gut. Ursprünglich sollte die erste deutsche Retrospektive über Will Eisner (1917–2005) bereits im Januar 2021 eröffnen (ALFONZ berichtete in Ausgabe Nr. 1/2021), aufgrund der Coronapandemie hat sich der Termin aber auf Mitte März verschoben. Seit dem 16. März ist die Ausstellung mit dem Titel Will Eisner – Graphic Novel Godfather für Publikum zugänglich und zeigt im Dortmunder schauraum: comic + cartoon annähernd 70 Originalwerke des Schöpfers von The Spirit und Ein Vertrag mit Gott.


Eins der Ausstellungsstücke: eine jiddische Ausgabe von Ein Vertrag mit Gott von 1984.


Kurator Alexander Braun, der für seine Publikationen zur Comichistorie zwei Eisner Awards erhielt, sagte bereits im Dezember in einem Interview mit ALFONZ über die Ausstellung: »Wir zeigen nur Originale und Vintage-Material: aus allen Schaffensperioden, vom Spirit bis zu den Graphic Novels. Die Leihgaben stammen aus Deutschland, Österreich, Belgien und den USA. Besonders schön ist, dass wir für die Sammlung in Dortmund einige großartige Werke aus dem Familienbesitz erwerben konnten: eine komplette Spirit-Geschichte und ausgewählte Graphic-Novel-Seiten.«


Kurator Alexander Braun inmitten der von ihm erstellten Eisner-Retrospektive.


Weil die Öffnungen der Dortmunder Museen derzeit strikten Auflagen unterliegen, ist vor dem Besuch der Ausstellung eine Anmeldung über die Website des schauraums zwingend erforderlich.


Unter einer Vitrine sind Originalausgaben des Spirit versammelt.


© Abbildungen: 2021, Will Eisner Studio, Inc.; © Fotos: Arnd Lülfing, Stadt Dortmund


Die nackten Fakten:

Will Eisner – Graphic Novel Godfather

16. März bis 27. Juni 2021

schauraum: comic + cartoon
Max-von-der-Grün-Platz 7
44137 Dortmund

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Homepage: comic.dortmund.de
Online-Ausstellung: Virtuelle 3-D-Tour

Öffnungszeiten:

Dienstag, Mittwoch 11:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag, Freitag 11:00 - 20:00 Uhr
Samstag, Sonntag 11:00 - 18:00 Uhr
Montag geschlossen

Der Eintritt ist frei.
Für Rollstuhlfahrer geeignet.

Eine Anmeldung über die Website des schauraums ist zwingend erforderlich. Es gelten die Gesundheitsregeln im Rahmen der Pandemievorsorge. Eine Buchung ist hier möglich: Terminvergabe


Begleitend zur Retrospektive ist der Ausstellungskatalog im avant-verlag erschienen:

Will Eisner – Graphic Novel Godfather

Text: Alexander Braun, Zeichnungen: Will Eisner.
avant-verlag | HC | Farbe | 384 Seiten | 39,00 €

Abbildung © 2021 avant-verlag